Referenzen

Warmwasser-Solaranlage „Cosmosol“ für 2-4 Personen
Bremen-Vahr

2 Kollektoren mit 5,1 qm Kollektorfläche und 300 Ltr. Speicher2 Kollektoren mit 5,1 qm Kollektorfläche und 300 Ltr. Speicher

Die Anlage wurde mit einem bestehenden Viessmann Oel-Kessel
kombiniert. Der alte untenliegende Speicher wurde außer Betrieb
genommen und der Oel-Kessel zur Nachheizung an den Solar-
speicher hydraulisch und regelungstechnisch angebunden.

Zur Optimierung des Nutzungsgrades der Solaranlage wurde ein
Waschmaschinen-Vorschaltgerät installiert und der Geschirrspüler
an die Warmwasserleitung angeschlossen.

Vorteile dieser Anlage:

  • Energieersparnis ca. 60-70% der für die Warmwasserbereitung erforderlichen Energiemenge
  • Verringerung der Brennerlaufzeiten

Heizungsunterstützende Solaranlage mit neuer Brennwerttherme
Reihenendhaus Bremen Horn-Lehe

Der alte Niedertemperatur-Gaskessel wurde gegen ein modernes wandhängendes Gas-Brennwertgerät ausgewechselt, welches sich durch ein hohen Modulationsgrad und selbstoptimierende Brennertechnik auszeichnet. Für ein großes Speichervolumen bei gleichzeitig einwandfreier Trinkwasserhygiene ist ein 800 Liter Multifunktionsspeicher installiert worden. Zur weiteren Optimierung wurde ein hydraulischer Abgleich vorgenommen.

Vorteile dieser Anlage:

  • geschätztes Energiesparpotenzial gegenüber der Altanlage ca. 50%
  • besonders guter Brennwertnutzen
  • hohe Trinkwasserhygiene
  • optimales Modulationsverhalten des Brennwertgerätes
  • hohe Förderung

Und so funktioniert diese Anlage